Was verbraucht mehr datenvolumen streamen oder downloaden

June 23rd, 2020

Was verbraucht mehr datenvolumen streamen oder downloaden

Fälle, in denen das Herunterladen praktisch ist das Herunterladen eines Films oder einer Fernsehsendung von Ihrem Streaming-Dienst, das Herunterladen eines Podcasts oder einer Musik-Playlist auf Ihr Gerät, um zur Arbeit zu fahren oder zu trainieren. Unbegrenzte Datennutzung befreit Sie davon, sich Gedanken darüber zu machen, wie viele Daten Sie verwenden, und von der Angst, dass Sie zusätzliche Gebühren für die Überschreitung eines Nutzungslimits zahlen. Die gute Nachricht ist, dass so ziemlich alle Breitband-Angebote jetzt unbegrenzte Nutzung als Standard bieten, so dass Sie nicht mehr zahlen, um es zu bekommen. Wenn Sie eine Datei streamen, haben Sie sie physisch nicht auf Ihrem Computer. Die Datei befindet sich irgendwo auf einem Server, und Sie empfangen Teile (d. h. Datenströme) gleichzeitig. Streaming ist sehr ähnlich wie Radio hören oder Fernsehen – Sie müssen nichts Besonderes tun (z.B. die Datei herunterladen), um es zu sehen / zu hören, aber nachdem der Song / Film vorbei ist, haben Sie es physisch nicht. Sie haben auch die Möglichkeit, Datenobergrenzen für jedes Profil in Ihrem Netflix-Konto festzulegen, wenn Sie also auf mehreren Geräten zuschauen oder ein Kind auf einem Mobilfunkplan haben, der auf der Datenfront überspringt, können Sie sicherstellen, dass es jederzeit minimale Daten verbraucht, ohne die Anzeigeerfahrung der anderen Benutzer zu beeinträchtigen. Diese Optionen unterscheiden sich geringfügig von den anwendungsweiten Einschränkungen und bieten eine stündliche Dateneinschränkung, beginnend mit 0,3 GB und max. Darüber hinaus bieten einige Streaming-Dienste, wie Netflix, die Möglichkeit, die Einstellungen für die Datennutzung anzupassen, sodass Sie eine Option mit niedrigerer Auflösung zum Speichern von Daten auswählen können. Streaming-HD-Video-Inhalte ist bei weitem der größte Täter, wenn es darum geht, Ihre monatliche mobile Datenmenge zu entleeren, aber es ist die Kombination von allem, was Sie tun Ihr mobiles Gerät, die bis zu Ihrem gesamten Datenschwellenwert addiert.

Sowohl beim Streaming als auch beim Herunterladen wird eine Datei an das Gerät gesendet. Der Hauptunterschied besteht darin, dass eine Streaming-Datei einfach abgespielt wird, sobald sie verfügbar wird, während ein Download auf dem Speicher gespeichert wird. Beide Prozesse beinhalten den Akt des Herunterladens, aber nur einer lässt Ihnen eine Kopie auf Ihrem Gerät, auf die Sie jederzeit zugreifen können, ohne die Daten erneut empfangen (oder herunterladen) zu müssen. Beim Herunterladen wird eine Datei von einem Computer auf einen anderen übertragen. Das Verb “Download” besagt, dass Daten von einem entfernten auf einen Computer in der Nähe, von einem größeren auf einen kleineren Computer oder von einem Computer an ein Peripheriegerät übertragen werden. Wenn wir uns zum ersten Mal für einen Mobilfunkplan anmelden, ist es schwer zu verstehen, wie viele Daten wir realistisch erweise verwenden werden. Viele von uns unterschätzen unsere durchschnittliche mobile Datennutzung pro Monat, was ein großes Problem sein kann und entweder zu Verschwendung oder zu überhöhten Datengebühren führen kann. Niemand, der seine Freiheit schätzt, würde Streaming für eine positive Sache halten, es sei denn, er schätzt nicht, was er sich ansieht. Ohne eine Möglichkeit, eine Kopie lokal zu halten, ist Streaming ein großer Rückschritt in Bezug auf Dieerleuchtung und ein Nettoverlust für die Gesellschaft. Die Gründe, warum es so sehr von riesigen Konzernen unter dem Deckmantel der Bequemlichkeit geschoben wird, ist, dass es wirklich diejenigen profitiert, die von der Ignoranz und Unterwerfung von Content-Konsumenten, Oligarchen und Tyrannen profitieren.

Lassen Sie uns es für die Streaming-Seite der Dinge auf die Vorteile und Fallstricke zu brechen. Pakete, die überhaupt keine Nutzungsbeschränkungen bieten, werden als “wirklich unbegrenzt” bezeichnet und sind bei TalkTalk, Sky, BT und mehr erhältlich. Nur durch soziale Medien zu scrollen, wird etwa 2MB/Minute verwenden, was einer der niedrigsten Straftäter ist. Wenn Sie jedoch gerne Videos ansehen, wird diese Zahl für jede Minute, die Sie damit verbringen, Katzenvideos auf Facebook zu genießen, steigen. Facebook hat Einstellungen, mit denen du deine Facebook-Datennutzung einschränken und deine monatlichen Datenausgaben besser verwalten kannst. Es gibt tatsächlich Vorteile für jede dieser verschiedenen Datenübertragungskonfigurationen.

Invite me a coffeInvite me a coffe